Werbung

Microsoft Sharepoint Server – Microsoft Office Integration (MOSS 2007):

Aufgabe Office 2000 Office XP Office 2003 Office 2007
Dateien in SharePoint-Sites speichern und von dort öffnen. Ja Ja Ja Ja
Neue Dokumente von einer SharePoint-Site aus erstellen. Ja Ja Ja
Dokumentversionen überwachen. Ja Ja
Dokumente ein- und auschecken. Ja Ja
Mehrere Dokumente hochladen. Ja Ja
An Inline-Diskussionen teilnehmen. Ja Ja Ja Ja
Nutzung Dokumentarbeitsbereiche Office 2000 Office XP Office 2003 Office 2007
Freigegebene Anlagen. Ja 1) Ja 1)
Sites für Dokumentarbeitsbereiche automatisch erstellen. Ja 2) Ja 2)
Aufgabenbereich “freigegebener Arbeitsbereich” in Office. Ja Ja
Dokumentaktualisierungen freigegebener Anlagen. Ja Ja
Freigegebene Anlagen betrachten, bearbeiten. Ja Ja Ja Ja
Nutzung SharePoint-Features von Outlook Outlook 2000 Outlook 2002 Outlook 2003 Outlook 2007
Kalender und Kontaktlisten synchronisieren. Ja Ja
Benachrichtigungen empfangen. Ja Ja Ja Ja
Integration von Benachrichtigungen in Outlook. Ja
Listen und Bibliotheken offline bereitstellen (Kontakte, Kalender, Aufgaben, Diskussionen, Dokumentbibliotheken). Ja
Inhalt von Listen offline ändern und hinzufügen. Ja
Überlagern der SharePoint-Kalender mit anderen Kalendern. Ja
SharePoint-Kalender als HTML-eMail an beliebige Empfänger versenden. Ja
InfoPathFormulare- als eMail versenden, wobei Ergebnisse in SharePoint gespeichert werden. Ja
Aufgaben aus OneNote, SharePoint und Project Server können in Outlook konsolidiert werden. Ja
Aufgaben/Workflows direkt aus Outlook genehmigen, ohne SharePoint Site oder die Office Applikation geöffnet zu haben. Ja
Records Management für eMails (Voraussetzung: Exchange 2007) mit der Integration in das SharePoint Records Management. Ja
SharePoint Inhalte stehen auch als RSS Feeds zur Verfügung und können mit dem Outlook- RSS Reader abonniert werden. Ja
Nutzung SharePoint-Features von Excel Excel 2000 Excel 2002 Excel 2003 Excel 2007
2-Wege-Synchronisation mit SharePoint-Listen. Ja Ja
Listendaten in Excel-Tabellen exportieren. Ja Ja Ja
Benutzerdefinierte Listen aus Excel-Tabellen erstellen. Ja Ja
Veröffentlichen von Arbeitsmappen in Excel Services. Ja
Webbasierter Zugriff auf Excel-Tabellen. Ja
Webservice Schnittstelle für Excel-Tabellen. Ja
Metadatenbearbeitung im Information Panel. Ja
Benutzerdefinierte Information Document Panels mit BusinessLogik (mit InfoPath). Ja
Workflowfunktionen (Starten, beenden..) in die Oberfläche integriert. Ja
Information über anstehende Workflowaktionen, Check-In/Check-Out-Status und Geschäftsregeln in die Oberfläche integriert. Ja
Nutzung SharePoint-Features von Access Access 2000 Access 2002 Access 2003 Access 2007
Tabellen mit SharePoint-Listen verknüpfen. Ja Ja
Listendaten in Access-Tabellen exportieren. Ja Ja
Benutzerdefinierte Listen aus Access-Tabellen erstellen. Ja Ja
Erstellen von umfangreichen Auswertungen von SharePoint-Listen in PDF/XPS und anderen Formaten. Ja
Zentralisierung der Datenspeicherung in SharePoint-Listen. Ja
SharePoint-Daten offline verfügbar machen. Ja
Nutzung SharePoint-Features von Word Word 2000 Word 2002 Word 2003 Word 2007
Metadatenbearbeitung im Information Panel. Ja
Benutzerdefinierte Information Document Panels mit BusinessLogik (mit InfoPath). Ja
Workflowfunktionen (Starten, beenden..) in die Oberfläche integriert. Ja
Information über anstehende Workflowaktionen, Check-In/Check-Out-Status und Geschäftsregeln in die Oberfläche integriert. Ja
Inhalte für Websites können erstellt und veröffentlicht werden. Ja
Dokumente in einer SharePoint-Bibliothek in Word 2007 geöffnet. Ja
anzeigen aller vorhergehenden veröffentlichten oder Entwurfs-Versionen; Ja
ältere Versionen wiederherstellen; Ja
graphische Gegenüberstellung und Vergleich zweier beliebiger Versionen. Ja
Erstellen von Blogeinträgen in SharePoint direkt aus Word . Ja
Barcodes und Metadaten Labels beim Ausdruck. Ja
Nutzung SharePoint-Features von PowerPoint PP 2000 PP 2002 PP 2003 PP 2007
Unterstützung von SharePoint PowerPoint Folienbibliotheken. Ja
Metadatenbearbeitung im Information Panel. Ja
Benutzerdefinierte Information Document Panels mit BusinessLogik (mit InfoPath). Ja
Workflowfunktionen (Starten, beenden..) in die Oberfläche integriert. Ja
Information über anstehende Workflowaktionen, Check-In/Check-Out-Status und Geschäftsregeln in die Oberfläche integriert. Ja
Nutzung SharePoint-Features von InfoPath IP 2000 IP 2002 IP 2003 IP 2007
InfoPath-Formulare webbasiert in SharePoint-Forms-Services veröffentlichen. Formulare sind mit Internet Explorer, FireFox, Safari, Netscape oder Mobilen Devices verfügbar. Ja
InfoPath-Formulare als eMail an Outlook 2007 Nutzer schicken. Formularergebnisse können in SharePoint Bibliothek gespeichert werden. Ja
Nutzung SharePoint-Features von OneNote ON 2000 ON 2002 ON 2003 ON 2007
OneNote Notizbücher zur gemeinsamen Nutzung in SharePoint Bibliotheken bereitstellen. Ja

1) = mit Outlook-Anlagen
2) = mit freigegebenen Anlagen

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü

Jürgen Holz/SPGuy is using WP-Gravatar