Werbung

 

Diesmal ein kleines Problem zum Thema CSS…
Problemstellung:
Ein Bild soll mit einer padding von 2 Pixeln und einem Rahmen versehen werden. Firefox, Safari etc. stellen den style korrekt dar. Aber unser Liebling der IE verzcihtet auf die Darstellung des padding. Der Border wird korrekt angezeigt. Diverse Änderungen an den styles brachten keine Lösung. Bis wir uns mal DOCTYPE-Definition anschauten, da war nämlich keine vorhanden L. Die Lösung brachte also die Einbindung von

DOCTYPE HTML PUBLIC “-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN” “http://www.w3.org/TR/html4/loose.dtd”>

 Und schon konnte der IE ebenfalls das padding-Attribut des Bildes darstellen.

Merke:
DOCTYPE-Definitionen sind eine sehr wichtige Informationsquelle für den Browser, welche Elemente und Attribute er akzeptiert und auswertet.

@Roland: Danke für die gemeinsame Suche, man lernt nie aus J

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü

Jürgen Holz/SPGuy is using WP-Gravatar